Salzlos Würzen!

Salzloses Würzen wird immer öfter zum Thema, deshalb möchten wir diese Artikel besonders herausstellen.
Es gibt genügend Alternativen, und der Körper und Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken. Besonders Herz-Kreislauferkrankte sollten auf einen niedrigen Salzverbrauch achten. Es ist übrigens gar nicht so schwer, wie man vielleicht am Anfang denkt.

Auch mit Gewürzen und Kräutern schmeckt das Gericht
Egal ob Fleisch oder Gemüse: Viele streuen Salz in fast jedes Gericht. Doch das ist nicht immer nötig.
Da in vielen Lebensmitteln ohnehin von Natur aus Salz enthalten ist, kann man aber auf zusätzliches Salzen verzichten.
Wer ohne zusätzliches Salz kochen möchte, kann viele Gerichte etwa mit Petersilie, Knoblauch oder Majoran und anderen Kräutern würzen.
Unsere Natur-/Einzelgewürze sind ohnehin ohne Salz.
Hier bieten wir Ihnen ausdrücklich Gewürzmischungen an, die kein Salz enthalten.

An unsere Kund*innen

Leider leiden wir  geschäftlich unter den starken Einschränkungen.
Unsere Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt. So hoffen wir, dass unsere Kund*innen uns über den Online-Shop die Treue halten.
Nutzen Sie die ungewöhnlichen Umstände für gutes, leckeres und gesundes Essen.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Gewürzteam :   B&B.UNGER

Suppengewürz

Suppengewürz

EUR 1,50 - EUR 22,45

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Texas Steakgewürzmischung

Texas Steakgewürzmischung

EUR 2,00 - EUR 32,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Tschubritza Gewürz

Tschubritza Gewürz

EUR 2,00 - EUR 6,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Virginia Steak Gewürzmischung

Virginia Steak Gewürzmischung

EUR 1,80 - EUR 27,95

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Wildgewürz gemahlen

Wildgewürz gemahlen

EUR 2,50 - EUR 9,95

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Wildgewürz grob

Wildgewürz grob

EUR 2,90 - EUR 10,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Zimt Zucker

Zimt Zucker

EUR 2,00 - EUR 3,50

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Zitronenpfeffer

Zitronenpfeffer

EUR 2,40 - EUR 37,45

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

SALZ

Früher war es das “weiße Gold” – teuer, rar und hoch geschätzt. Heute kostet es nur noch ein paar Cent und wir streuen es oft ohne nachzudenken in jedes Kochwasser und über fast jedes Gericht. Aber muß das wirklich sein?
Da in vielen Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch und Gemüse von Natur aus Natrium, also Salz, enthalten ist, kann man auf zusätzliches Salzen problemlos verzichten und stattdessen andere Gewürze und Kräuter verwenden. Das ist nicht nur gesünder, sondern bereichert viele Gerichte auch um neue Geschmacks- und Aromanuancen.
Salzloses Würzen wird immer öfter zum Thema, deshalb möchten wir diese Artikel besonders herausstellen.
Es gibt genügend Alternativen, und der Körper und Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.
Veranstaltungen 2021
REZEPTE
Über uns